Development Teams

Ein agiles Team ist in der Lage, Features end-to-end zu erschaffen. Es reflektiert selbstkritisch über sich und seine Umgebung. Entscheidungen werden eigenverantwortlich getroffen. Agile Prinzipien werden gelebt und Werte täglich produziert. Agile Teams steuern sich selbst.

Agile Teams arbeiten selbstorganisiert...

  • keine Abhängigkeiten zu vor- und nachgeschalteten Prozessen
  • identifizieren Hindernisse und beseitigen sie nachhaltig
  • übernehmen Verantwortung für ihr Produkt

Der Wunsch, Komplexität steuer- und vorhersehbar zu machen ist älter als Softwareentwicklung im Team. Ein heterogenes Team, bestehend aus Individuen, findet seine eigene Antwort auf die Frage, wie das gemeinsame Ziel erreicht wird. Dabei genießt es das volle Vertrauen seiner Vorgesetzten.

Wertschöpfung durch Mitgestaltung

Das agile Team nimmt keine Arbeitspakete entgegen und arbeitet diese ab - es wird durch Werte für den Kunden befeuert. Die vollständige Umsetzung von Features in einem Team erfordert Offenheit und Transparenz. Das Team verkörpert die vollständige Wertschöpfungskette im Entwicklungsprozess...

  • diskutiert die Anforderungen mit der Fachabteilung (Product Owner)
  • leitet daraus die Verifikationsstrategie ab
  • realisiert den Kundennutzen in Form von Features
  • erarbeitet Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • automatisiert Deployment und Roll-out
  • reflektiert über sein Vorgehen und verbessert es